Demonstrator anfordern

Sie möchten nano3DSense gerne auf Herz und Nieren testen oder eine neue Sensoridee weiterentwickeln?

Wir bieten Ihnen streng vertraulich, z.B. für Ihre Forschungsarbeit oder die Weiterentwicklung einer neuen Sensorik-Idee, die Möglichkeit Ihre eigenen Messungen, wie Messkurven für Widerstand, Biegemessungen etc. an mit nano3DSense gefertigten Proben durchzuführen. Gerne gehen wir dabei individuell auf Ihre Wünsche ein und beraten Sie bei der Anpassung von nano3DSense auf Ihre speziellen Anforderungen, wenn es z.B. um eine erste Konzepterstellung für Ihre Produktidee oder Forschungsarbeit  geht.

Draufsicht des Demonstrators

Biegekurven

 

Strom-Spannung (I/U)-Kurven

Reproduzierbarkeitsmessungen

Stabilitätsmessungen des Widerstandes

Langzeitstabilität des elektrischen Widerstand

 

Dabei bieten wir zwei unterschiedliche Varianten, mit denen Sie nano3DSense ausgiebig testen können:

  1. Demo-NadelVariante 1: Wir liefern Ihnen ein von uns gefertigtes Substrat aus Silizium (Abmessungen ca. 100-400 μm) mit elektrischen Kontakten (gebondet) auf einem Standard-Stecker sowie eine detaillierte Bedienungsanleitung. Sie benötigen zum Charakterisieren der Proben einen Spitzenmessplatz (z.B. Nanointender, AFM etc.) sowie einen Messplatz für elektrische Messungen.
  2. Variante 2: Schicken Sie uns einfach ein von Ihnen vorgefertigtes Substrat aus dem Material Ihrer Wahl (mit geeigneten elektrischen Kontakten). Wir drucken Ihnen den Sensor an der gewünschten Stelle auf das Substrat zur sofortigen Charakterisierung. Die Charakterisierung führen wir gerne auch in Ihrem Auftrag durch. Auf Wunsch behandeln wir Ihr Anliegen streng vertraulich und vereinbaren ein schriftliches Abkommen mit Ihnen.

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns.

* Hinweis: Fields ( * ) müssen ausgefüllt werden.

Ich interessiere mich für eine Probe: