• Please follow & like us :)

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn

Biosensoren für schnelle „Point of Care (POC)“ Diagnostik

Die gravierenden Nachteile heutiger Standardverfahren

ELISA (Enzyme Linked Immunosorbent Assay) Immun-Assay stellt heute das Standardverfahren für diagnostische Tests dar, um krankheitsspezifische Proteine zu bestimmen. Da es sich hierbei um ein „Label basiertes“ Testsystem mit Fluoreszenz-Markern handelt, sind oft lange Wartezeiten sowie eine aufwendige mikroskopische Auswertung verbunden. In bestimmten Fällen können sich diese Nachteile bei der schnellen Therapie von Krankheitsbildern als gravierendes Problem erweisen, z.B. in der Notfallmedizin oder Intensivpflege. Gleichzeitig stellt das „Labelling“ an sich einen hohen Zeit- und Kostenaufwand dar.

 

IgG

Menschliches Immunglobulin (IgG)

 

 

Antikörpernachweis in Echtzeit: Konkurrenzlos und Label frei mit nano3DSense

Mikro- und nanofabrizierte Biegebalken-Sensoren (sogenannte MEMS-Cantilever) mit nano3DSense auf einen Blick: Branchen übergreifende Technologieplattform

nano3DSense bestreiten einen völlig neuen und vorteilhaften Weg beim Nachweis von Antikörpern und Antigenen, um Fehldiagnosen bestmöglich auszuschließen: Label-frei und in hoher Geschwindigkeit.

Das zuverlässige Schlüssel-Schloss-Prinzip gewährleistet dabei, neben deutlich verbesserter Selektivität, auch konkurrenzlose präzise Messergebnisse, die heutige Standardtests nicht liefern können.

 

ELISA has been the gold standard for immunoassay for more than 4 decades. However it is label based and not convenient for fast and easy "Point of Care (POC)" diagnosis

nano3DSense : Getting quick test results within minutes after the key reaction starts…

nano3DSense is a radically new approach to label-free immunoassays:

How it works:
Micromechanical beams (cantilevers) that are surface-functionalized are highly specific and sensitive to the target analyte. The nano3DSense-Technology allows to detect precisely and instantaneously any mechanical movement of the cantilever caused by molecular interactions between the target and the surface. Antibodies and other biomarkers can be detected and quantified in real time with highest possible accuracy.

 

The nano3DSense sensor at the edge of the cantilevers (a few micons in size only) is able to detect mechanical forces in the piconewton (pN) regime.

Molecular interactions between target analyte and the functionalized surface can be measured with nano3DSense with ultra-high precision and in real-time.

Lab on a chip: nano3DSense is the ideal platform for "Point of Care (POC)" diagnosis (Top view of the entire detector)

 

Vorsprung durch Einfachheit

Für diagnostische Tests bietet nano3DSense weitere entscheidende Vorteile: mittels Multiplex-Arrays kann eine große Anzahl von Analyten, wie z.B. Proteine, DNA oder RNA, auf einen einzigen Mikro-Chip simultan verarbeitet werden. Im Hochdurchsatz, preisgünstig und ohne optische Geräte. Gleichzeitig wird nur noch ein sehr geringes Volumen des Analyten (z.B. Blutprobe) benötigt, um Ressourcen schonende Messungen zu ermöglichen.

Die Vorteile der nano3DSense Diagostik-Plattfor auf einen Blick:

  • Label freier und präziser Nachweis von Antikörpern ohne Fluoreszenz- oder radioaktive Marker durch rein mikromechanisches Messprinzip
  • Schnellste Messergebnisse in Echtzeit mit hoher Genauigkeit und Spezifizität auf Basis des bewährten „Schloss-Schlüssel-Prinzips“
  • Hohe Skalierbarkeit für die Hochdurchsatz-Analyse mit MEMS-Array basierten Multiplex-Chips
  • Ressourcen schonendes Verfahren erfordert nur geringes Probenvolumen von wenigen µl (Mikrolitern)

Mit vielfältige Einsatzmöglichkeiten für „Point of Care (POC)“ sowie in Industrie und Forschung:

  • Frühdiagnose für krankheitsspezifische Biomarker, z.B.:
    • Diabetes Mellitus (Typ 2 Diabetes): z.B. Proinsulin, Glukose, Adiponectin, HbA1c
    • Krebs, z.B. PSA, AFP Antigen, p53 Antikörper
    • Herzkreislauferkrankungen, wie akuter Herzinfarkt (Acute Myocardial Infarction, AMI), z.B. Myoglobin, Troponin, Creatin Kinase und C-reactive Protein CRP) oder Herzinsuffizienz (z.B. BNP (B-Typ Natriuretisches Peptid oder Brain Natriuretic Peptide)
  • Molekulardiagnostik:
    • Hybridisierung und Analyse von ssDNA, RNA, Aptameren oder Oligonukleotiden
    • DNA Analyse und Nachweis von „Single Nucleotide Polymorphisms (SNPs)“
    • Schneller Nachweis von multiresistenten Bakterien  („superbugs“) (MRSA, VRE, E. Coli)
    • Keinze zeitaufwendige  PCR-Amplikication (Polymerase Chain Reaction) oder bakterielle Replikation (Petrieschale) erforderlich
  • Serologie von Infektionskrankheiten (Immunoassays z.B. HIV, Hepatitis, Ebola, Masern, Röteln)
  • „Inline- and Online“ Bioprozess-Analyse für die industrielle Herstellung von monoklonalen Antikörpern (mAb) im Upstream/Downstream

Wir arbeiten eng mit Entwicklern und Herstellern aus Pharma und Chemie zusammen, um neuen Herausforderungen mit Pionierarbeit zu begegnen.

Kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gezielt über Einsatzmöglichkeiten von nano3DSense für Ihre eigenen medizinischen Anwendungen.

Oder fordern Sie gleich einen Demonstrator an und testen Sie nano3DSense  auf Herz und Nieren.

Lesen Sie weiter:

Was wir für Sie tun können

Maßgeschneiderte Kundenlösungen im Dienste der Medizin

Medizinische Sensoren für Implantate und Katheter

Biosensoren und „Point of Care POC“

    > MEMS/NEMS-Sensoren

Ultrakompakte Kraftsensoren

Rapid Prototyping (Prototypenentwicklung)

 

 

  • Please follow & like us :)

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn